10.01.2020
Peter Scholz: Wochenmarkt für Laaber

Von vielen wird er schmerzlich vermisst - der Wochenmarkt. Mit einem neuen Ansatz könnte Peter Scholz diesen schon bald neu belebt haben.

Nachdem die Familie Bauer den Gemüseanbau aufgegeben hatte, war der Wochenmarkt in Laaber zumindest vorübergehend Geschichte. Peter Scholz hat den Kontakt zu den Beschickern in Hemau gesucht und festgestellt, dass diese sehr wohl bereit wären, auch in Laaber ihre Waren feil zu bieten.
„Allerdings muss man sich auch nach den Standbetreibern richten. Am Mittwochnachmittag könnten sofort fünf Stände in Laaber einen Markt anbieten“, erklärt Peter Scholz. Im Moment versucht er mit der Verwaltung die genauen Modalitäten zu klären. Sein Wunsch: Noch vor der Wahl könnte der erste Wochenmarkt mit den neuen Beschickern abgehalten werden.
„Das wäre das erste Wahlversprechen, das bereits vor der Wahl eingelöst würde“, meint der FWG-Bürgermeister für Laaber. Im Angebot wären Käse, Eier, Nudeln, alle zwei Wochen verschiedene Wurstwaren, Honig vom Imker und manches mehr. Scholz erhofft sich eine deutliche Belebung des Marktplatzes von diesem erneuten Angebot.