Baugrund für gesunde Entwicklung

Baugrund ist auch heute die Grundlage für eine gesunde Entwicklung der Kommune. Junge Familien bilden die Grundlage für eine gesunde Mischung und Kinder helfen nicht nur die Arbeit der Vereine sondern auch der Schule zur Sicherung ihrer Arbeit.
Jahrzehnte lang war es nicht möglich, Grundstücke für Baugebiete zu erwerben. Jetzt dagegen stehen die Zeichen günstig. In Großetzenberg entsteht ein Baugebiet mit 19 Parzellen, die bereits alle vergeben sind, und auch das Baugebiet "Schernrieder Straße", das fertig gestellt ist und momentan bebaut wird, könnte noch um einige Parzellen erweitert werden. Im Flächennutzungsplan sind die Flächen bereits als Bauerwartungsland gekennzeichnet, womit ein Bebauungsplan vor keinen großen Hürden stehen würde. Das Gelände ist im übrigen deutlich leichter zu erschließen als das bereits ausgewiesene Baugebiet.